Unsere Leistungen:

Im Rahmen der Schlichtung von Baustreitigkeiten sind wir häufig mit der Erstattung von Schiedsgutachten befasst, die Parteien in Auftrag geben, welche eine Klärung ihrer Rechts- und Sachverhaltsfragen haben wollen.

Daneben sind wir beteiligt gewesen und noch beteiligt bei Schiedsgerichtsverfahren aller Art und zwar nicht nur betreffend Großbauvorhaben im Inland, sondern auch im Hinblick auf Ingenieurbauwerke sowie den Anlagenbau im Ausland. Diese auf die 100 zugehenden Schiedsgerichtsverfahren haben wir als Schiedsrichter und häufig auch als Obmann durchgeführt. Sie wurden auf der Grundlage aller gängigen Schiedsgerichtsordnungen wie z. B. des ICC Paris, der ARGE Baurecht des DAV, der DIS und der SGO Bau des Deutschen Betonvereins durchgeführt.

Herausragende Kompetenz hat hierbei Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Koeble erworben, der allein mit mehr als über 50 Beteiligungen an Schiedsgerichten als einer der erfahrensten Schiedsrechtler in komplexen Bausachen bezeichnet werden kann. Dabei liegt der besondere praktische Wert der Durchführung von Schiedsgerichtsverfahren darin, dass die staatlichen Gerichte mit den zumeist sehr komplexen Angelegenheiten an die Grenze des Machbaren kommen und zudem alle Schiedsverfahren, an denen wir beteiligt waren, durch gütliche Einigung der Beteiligten beendet werden konnten. Die besondere Kompetenz der Schiedsgerichte führt regelmäßig schneller als bei Verfahren vor den staatlichen Gerichten zu einer Lösung der streitigen Fragen zwischen den Parteien.

Ihre Ansprechpartner:

 

Impressum